Bei einer vorliegenden Zahlungsaufforderung durch RA Sebastian Kipke wird Pass away Zahlung

Bei einer vorliegenden Zahlungsaufforderung durch RA Sebastian Kipke wird Pass away Zahlung

der offenen Palette inside Spitzenleistung bei 111,65 Euronen gefordert. Auftragsgeber sei die Webbilling Aktiengesellschaft, folgende Zahlungsdienstleister alle einer Helvetische Republik.

„Sofortdates69.com“: Offene Beträge seien eingefordert

Die Firma namens Boranu Online B.V. betreibt Dies Dating-Portal „Sofortdates69.com“, unter dieser interessierte Besucher zigeunern wohl umsonst bemerken können, aber bei Ein Benutzung durch bestimmten Dienstleistungen ungeachtet Kostenaufwand bilden im Griff haben. As part of den AGB steht: Boranu Online B.V. vermag Perish Zahlung zu Händen kostenpflichtige Dienste unter Zuhilfenahme von den von Boranu beauftragten externen Dienstleister ausführen lizenzieren. Welcher Einfuhrhändler scheint in diesem Fall die Webbilling AG zugeknallt coeur.

Scheinbar konnte eine genutzte Dienstleistung Klammer aufHauptforderung 59,90 EUR) Wegen der Webbilling Arbeitsgruppe gar nicht verrechnet werden, sodass auch offene Spesen vorhanden. Zu diesem Zweck beauftragte Webbilling Arbeitsgruppe den Hamburger Rechtsanwalt Sebastian Kipke, irgendeiner wiederholt zur Zahlung auffordert.

Das steht Bei Mark Zuschrift von Rechtssachverständiger Sebastian Kipke

RA Kipke schreibt, weil er Perish Zahlung bei im Allgemeinen 111,65 Euronen fordert, denn bis jetzt kein Zahlungseingang festgestellt werden sollen konnte. (more…)